wild.parken

Parken im Wildgarten
 

Vieles ist im Wildgarten derzeit noch nicht so, wie es im Endausbau sein wird: Be- und Entladen von Transportfahrzeugen, Zufahren zur Wohnhausanlage, neue (tägliche) Wege in und außerhalb des Quartiers, Abstellen des eigenen Fahrzeugs und Ähnliches. Das Quartiersmanagement hat für Sie Fragen, Antworten und Tipps rund um das Thema Parken im Wildgarten zusammengestellt:

Wo kann im Wildgarten geparkt werden?

Beim Wildgarten handelt es sich um einen autofreien Stadtteil. Parkplätze stehen unterirdisch in Sammelgaragen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass die Straßen und Wege im Wildgarten viel Platz für Aktivitäten der Erholung und Freizeit bieten.

 

Wie funktioniert die Lieferung von sperrigen Dingen?

Im Regelbetrieb darf das Areal nur nach erfolgter Genehmigung der MA 46 befahren werden. In das Areal kann dann kurzfristig für den Be- und Entladevorgang eingefahren werden. Ein längeres Abstellen von Fahrzeugen ist untersagt. Sollte dies trotzdem vorkommen, werden die Fahrzeuge auf Kosten der Verursacher*innen abgeschleppt. Die Zufahrten werden in Zukunft mit Pollern versperrt sein.

 

Wie komme ich an einen Stellplatz in der Sammelgarage?

Die Stellplätze in den Sammelgaragen stehen den Dauerparker*innen zur Verfügung. Als Bewohner*in des Wildgartens haben Sie die Möglichkeit, einen Stellplatz zu mieten. Wenden Sie sich dazu an Ihre Hausverwaltung.

 

Wo können Besucher*innen ihr Fahrzeug abstellen?

Gäste können Ihre Fahrzeuge auf den vorgesehenen Parkplätzen in der Benyastraße und in der Wildgartenallee abstellen.

 

Ich wohne nicht im Wildgarten. Ist es trotzdem möglich einen Stellplatz zu bekommen?

Die Garagenplätze sind in erster Linie für die Bewohner*innen gedacht. Weitere Interessent*innen können sich zwecks Vormerkung an info@wildgarten.wien wenden.

Hier können Sie die Verordnung der Bezirksverwaltungsbehörde zum Fahrverbot im Wildgarten herunterladen.

MA46_VO_210610_Beschilderung§53

MA46_VO_210610_Beschilderung§53-Plan

MA46_PROT_210602_Beschilderung§53

Quartiersmanagement und Nachbarschaftszentrum
12., Emil-Behring-Weg 9
Telefon | 0676 66 777 62
E-Mail | nachbarschaftszentrum@wildgarten.wien

 
 

So registrieren Sie sich

Die Räumlichkeiten des Nachbarschaftszentrums können selbstständig über eine Website oder über die App (iOS und Android) Treffpunkt Wildgarten gebucht werden. Mehr

 

Bedienung des Buchungs- und Schließsystems

Wenn Sie sich registriert haben, können Sie sich selbständig einbuchen und erhalten einen Code zum Öffnen und Schließen der Türen. Mehr

 

Kosten für die Raumnutzung

Das Nachbarschaftszentrum im Wildgarten ist ein Ort für Gemeinschaft und Austausch. Das Nachbarschaftszentrum lebt von Ihren Ideen und Initiativen und Mehr

 

Infos zu den Räumen im Nachbarschaftszentrum

Sie können das Nachbarschaftszentrum für Ihre Ideen mieten! Anbei finden Sie die wichtigsten Informationen zu den Räumen, die separat genutzt Mehr

 
 

Vom Pläne schmieden und Ideen spinnen im Wildgarten

Ende April lud das Quartiersmanagement zum Wildgartenforum ein. Eine Gelegenheit für Bewohner*innen des neuen Stadtquartiers, ihre Themen, Ideen und Anregungen Mehr

 
 

Unsere Sharing-Angebote im Wildgarten

Im Wildgarten steht neben dem tollen Lastenrad Wilde Hilde und praktischen Sharing Items, wie Plattenwagen und Sackrodel, auch ein modernes Mehr

 

Die Werkstatt im Wildgarten sucht Werkelbegeisterte

Neben dem Gemeinschaftsraum gibt es auch eine größere Werkstatt, die Platz zum Werkeln und Basteln bereithält. Eine Werkstatt braucht auch Mehr

Austausch beim Wildgartenforum
 

Wildgartenforum – Ein Nachmittag zum Austauschen, Weiterdenken & aktiv werden

Am Samstag, den 30.04.2022, ab 14.00 Uhr will das Team des Quartiersmanagement Wildgarten einen Nachmittag lang in einem Open Space Mehr

 
 

Erweiterte Öffnungszeiten im Büro des Quartiersmanagements

Ab dieser Woche öffnen wir unser Büro im Nachbarschaftszentrum im Wildgarten nicht nur donnerstagnachmittags, sondern auch jeden Dienstag von 10:00 Mehr