Sanfte Mobilität im Wildgarten: Wie geht das?

DIY-Radservicestation
 

Beim Wildgarten handelt es sich um ein autofreies Quartier. Das hat den Vorteil, dass die Straßen und Wege viel Platz für Fußgänger*innen, Radfahrer*innen und Aktivitäten zur Erholung und Freizeit bieten.

Bei der Entwicklung eines ökologisch nachhaltigeren Quartiers tun sich viele Fragen auf, für viele Bewohner*innen ist die Umsetzung anfangs noch ungewohnt. Wir sind jedoch überzeugt, langfristig profitieren alle Wildgärtner*innen davon und darüber hinaus auch unsere Umwelt! Die Förderung von sanfter Mobilität – nachhaltigere, umweltschonende und sozialverträgliche Möglichkeiten der Fortbewegung, wie zum Beispiel Zufußgehen, Radfahren, öffentlicher Verkehr oder Carsharing – ist ebenso ein Baustein in der Entwicklung. Um die Umsetzung zu erleichtern, sind im Wildgarten viele Angebote für Sie geschaffen worden, die sanfte Mobilität erlebbar und praktizierbar machen.
Viel Freude beim Entdecken!

Sanfte Mobilität: das sind die Angebote!

Bushaltestelle 63A in der Wildgartenallee
Seit Dezember 2020 steuert die Linie 63A direkt den Wildgarten an. Damit ist die Nutzung des öffentlichen Verkehrs für alle Wildgärtner*innen erleichtert.

Carsharing von share me
Im Wildgarten steht ein E-Fahrzeug für Sie bereit. Das Fahrzeug ist auf Bauplatz 2, unmittelbar neben der Tiefgarageneinfahrt beim Besucher*innenparkplatz, abgestellt (1120 Wien, Wildgartenallee 25) und steht zur individuellen Miete zur Verfügung.

Ebenso können die dort befindlichen Ladesäulen zum Aufladen Ihres E-Fahrzeugs genutzt werden. Hier gilt das Fair Use-Prinzip: Bitte achten Sie darauf, dass die Ladesäulen für alle Wildgärtner*innen und zum Laden des E-Fahrzeugs zur Verfügung stehen. Ein Dauerparken ist nicht gestattet.

DIY-Radservicestationen
Beim Nachbarschaftszentrum gibt es seit April 2021 eine DIY-Radservicestation. Dort können Sie selbst an Ihrem Fahrrad schrauben und es fit für die kommende Saison machen. Weiters ist ab 2023 am Bücherplatz „Fahrenheit 451“ eine Fahrradpumpe geplant.

Lastenrad für das Quartier
Alle Wildgärtner*innen haben die Möglichkeit, sich ein Lastenrad auszuleihen.

Sammeltiefgaragen für Dauerparker*innen
Parkplätze für Dauerparker*innen stehen unterirdisch in drei Sammeltiefgaragen zur Verfügung. Bei Interesse wenden Sie sich dazu an die jeweilige Hausverwaltung!

Besucher*innenparkplätze
Parkplätze für Gäste finden sich unmittelbar neben der Tiefgarageneinfahrt auf Bauplatz 2 (1120 Wien, Wildgartenallee 25). Weitere Parkplätze sind auf Bauplatz 15 geplant (Fertigstellung 2024). Bei diesen verfügbaren Flächen gilt ebenso das Fair Use-Prinzip: Bitte achten Sie darauf, dass die Besucher*innenparkplätze für alle Gäste des Wildgartens da sind und Dauerparken daher nicht gestattet ist.
Außerdem kann an der Benyastraße und entlang der Wildgartenallee geparkt werden. Es gelten die Regelungen zur Wiener Kurzparkzone.

Ladezone an der Wildgartenallee Ecke Mona-Lisa-Steiner-Weg
Für die Zeit der Besiedelung steht allen Bewohner*innen die Nutzung der Ladezone offen. Die Zufahrt in das Quartier ist mittels Pollern versperrt.

Entdecker*innenkarte
Mit der Entdecker*innenkarte ist eigens für alle Wildgärtner*innen ein Kartenmaterial erstellt worden, das Ihnen die Orientierung im Quartier erleichtern soll.

Rollwagen und Sackrodel kostenlos beim Nachbarschaftszentrum ausleihen
Für kleinere Transporte bietet das Quartiersmanagement eine Abhilfe. Melden Sie sich, um Rollwagen und Sackrodel kostenlos zu nutzen!

 

Quartiersmanagement Wildgarten

12., Emil-Behring-Weg 9
Telefon | 0676 66 777 62
E-Mail | nachbarschaftszentrum@wildgarten.wien
Facebook | www.facebook.com/wildgarten
Vor Ort | Donnerstag 15:00-18:00 Uhr

 
 

So registrieren Sie sich

Die Räumlichkeiten des Nachbarschaftszentrums können selbstständig über eine Website oder über die App (iOS und Android) Treffpunkt Wildgarten gebucht werden. Mehr

 

Bedienung des Buchungs- und Schließsystems

Wenn Sie sich registriert haben, können Sie sich selbständig einbuchen und erhalten einen Code zum Öffnen und Schließen der Türen. Mehr

 

Kosten für die Raumnutzung

Das Nachbarschaftszentrum im Wildgarten ist ein Ort für Gemeinschaft und Austausch. Das Nachbarschaftszentrum lebt von Ihren Ideen und Initiativen und Mehr

 

Infos zu den Räumen im Nachbarschaftszentrum

Sie können das Nachbarschaftszentrum für Ihre Ideen mieten! Anbei finden Sie die wichtigsten Informationen zu den Räumen, die separat genutzt Mehr

 
 

Vom Pläne schmieden und Ideen spinnen im Wildgarten

Ende April lud das Quartiersmanagement zum Wildgartenforum ein. Eine Gelegenheit für Bewohner*innen des neuen Stadtquartiers, ihre Themen, Ideen und Anregungen Mehr

 
 

Unsere Sharing-Angebote im Wildgarten

Im Wildgarten steht neben dem tollen Lastenrad Wilde Hilde und praktischen Sharing Items, wie Plattenwagen und Sackrodel, auch ein modernes Mehr

 

Die Werkstatt im Wildgarten sucht Werkelbegeisterte

Neben dem Gemeinschaftsraum gibt es auch eine größere Werkstatt, die Platz zum Werkeln und Basteln bereithält. Eine Werkstatt braucht auch Mehr

Austausch beim Wildgartenforum
 

Wildgartenforum – Ein Nachmittag zum Austauschen, Weiterdenken & aktiv werden

Am Samstag, den 30.04.2022, ab 14.00 Uhr will das Team des Quartiersmanagement Wildgarten einen Nachmittag lang in einem Open Space Mehr

 
 

Erweiterte Öffnungszeiten im Büro des Quartiersmanagements

Ab dieser Woche öffnen wir unser Büro im Nachbarschaftszentrum im Wildgarten nicht nur donnerstagnachmittags, sondern auch jeden Dienstag von 10:00 Mehr