Gemeinsames Kranzbinden im Nachbarschaftszentrum

Kranzbinden
 

Das gemeinsame Kranzbinden ist bereits zu einer Tradition geworden. Daher freuen wir uns, auch in diesem Jahr wieder alle Bewohner*innen und Interessierte zum winterlichen Kranzbinden in den Wildgarten einladen zu dürfen.

Bei gemütlichen Ambiente sowie warmen Getränken und Keksen wollen wir auch heuer wieder mit Ihnen duftende Kränze und Gestecke im Nachbarschaftszentrum basteln.

Wie in den vergangenen Jahren stellen wir Reisig, Kränze und etwas Basisdeko zur Verfügung. Für die Verzierungen ist jede und jeder dazu aufgerufen, ihre oder seine schönsten weihnachtlichen Stücke mitzubringen. So können ganz im Sinne von „Do-it-yourself und Upcycling“ individuelle Kränze entstehen.

 

Wann: Freitag 19. November 2021 von 16:00 bis 19:00 Uhr
Wo: Nachbarschaftszentrum Wildgarten, Emil-Behring-Weg 9, 1120 Wien

 

Wir bitten um Anmeldung bis 15. November 2021 per Mail an nachbarschaftszentrum@wildgarten.wien oder Telefon +43 676 6677762, damit wir genügend Reisig und Kränze bereitstellen können. Die Teilnehmer*innenanzahl ist begrenzt (max. 25 Personen).

Die Veranstaltung findet unter den zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Covid-19-Sicherheitsbestimmungen statt. Zu unser aller Sicherheit ist für die Teilnahme am gemeinsamen Kranzbinden ein 2G Nachweis (Geimpft oder Genesen) und zusätzlich ein gültiger PCR-Test nötig.
Bringen Sie daher bitte eines der 2Gs (Geimpft-Genesen), gültigen PCR-Test-Nachweis und eine FFP2-Maske mit! Bitte informieren Sie sich, ob am Tag der Veranstaltung strengere Covid-19-Maßnahmen gelten!

Wir freuen uns auf einen gemütlichen Spätherbstnachmittag im Wildgarten mit Ihnen!

 

Kontakt Quartiersmanagement Wildgarten:
M nachbarschaftszentrum@wildgarten.wien
W http://www.wildgarten.wien/nachbarschaftszentrum
FB www.facebook.com/wildgarten
T +43 676 6677762

 
 
 
Update

Kosten für die Raumnutzung

Das Nachbarschaftszentrum im Wildgarten ist ein Ort für Gemeinschaft und Austausch. Das Nachbarschaftszentrum lebt von Ihren Ideen und Initiativen und Mehr

 

So registrieren Sie sich

Die Räumlichkeiten des Nachbarschaftszentrums können selbstständig über eine Website oder über die App (iOS und Android) Treffpunkt Wildgarten gebucht werden. Mehr

 

Bedienung des Buchungs- und Schließsystems

Wenn Sie sich registriert haben, können Sie sich selbständig einbuchen und erhalten einen Code zum Öffnen und Schließen der Türen. Mehr

 

Infos zu den Räumen im Nachbarschaftszentrum

Sie können das Nachbarschaftszentrum für Ihre Ideen mieten! Anbei finden Sie die wichtigsten Informationen zu den Räumen, die separat genutzt Mehr

 

Queer im Wildgarten

Queer im Wildgarten Queere Geschichte in Österreich Peter Funk, Vorstandsmitglied der HOSI Wien, gibt einen Überblick über queere Geschichte, speziell Mehr

 
 

Frohes Neues 2024 – Wir sind wieder für Sie da!

Das Jahr 2024 ist gestartet & das Quartiersmanagement ist wieder für Sie da! Im Quartiersbüro erwarten wir Sie zu unserer Mehr

 

Freie Wohnungen im Wohnprojekt Rosegarden

WOHNPROJEKT ROSEGARDEN hat zwei Wohnungen frei! 76m² Maisonette mit Wohnküche, 8m2 Balkon und 2 Schlafzimmern, verfügbar ab 1. Februar 2024 Hübsche Mehr

 
Neueröffnung

Friseursalon

Sehr geehrte Bewohner *innen des Wildgartens, Wir eröffnen für Sie herzlich unseren Friseursalon. Unser Ziel ist es, dass sich alle Mehr

 
 

Rückblick: Kranzbinden

Am 24. November war es wieder soweit – auch dieses Jahr haben wir im Nachbarschaftszentrum des Wildgartens, in gemütlicher Atmosphäre Mehr

 
 

Rückschau Austauschtreffen Zukunft NBZ

Am 23. November hat das Team des Quartiersmanagements zu einem breit beworbenen Treffen zur Zukunft des Nachbarschaftszentrums eingeladen. Grund dafür Mehr

 
 

Rückblick: Willkommensabend

Letzten Dienstag, dem 19. September, war es wieder soweit: Beim Willkommensabend im Wildgarten wurden die frisch eingezogenen Bewohner*innen vom Quartiersmanagement Mehr

 
 

Im Wildgarten gibt es eine neue Möglichkeit, gemeinschaftlich zu Gärtnern!

Im Wildgarten gibt es eine neue Möglichkeit, gemeinschaftlich zu Gärtnern! Bereits im Juni hat sich – nach einer Umfrage durch Mehr