Die schönsten Wildgartenmomente aus 2019 – Ein Rückblick

 

Vieles hat sich im vergangenen Jahr im Wildgarten getan! Das Nachbarschaftszentrum ist offiziell eröffnet, Theater gespielt, eine Vernissage veranstaltet, Geburtstage gefeiert und auf der Freifläche vor dem Nachbarschaftszentrum zusammen Film geschaut worden.

In turbulenten Zeiten wie diesen, hilft es, sich schöne Momente nahe zu bringen und die Gedanken auf Dinge zu lenken, die erheitern.

In diesem Sinne wollen wir in diesem Beitrag auf die besonderen Momente im Nachbarschaftszentrum Wildgarten aus dem vergangenen Jahr zurückblicken.

 

Der Frühling

Im Mai 2019 wurden die Pforten des Nachbarschaftszentrums feierlich an einem „Tag der offenen Tür“ zum ersten Mal für alle Interessierten geöffnet. Das Team der Caritas Stadtteilarbeit, die Projektentwickler der ARE, BaugruppenVertreter*innen und weitere am Projekt beteiligte Fachexpert*innen waren vor Ort und informierten Besucher*innen über aktuelle Entwicklungen im Wildgarten. Die Räume des Nachbarschaftszentrums wurden erkundet und gemeinsam erste Ideen für zukünftige Nutzungen der Gemeinschaftsräume und -flächen geschmiedet. Die Performancegruppe navaridas&deutinger, die die Werkstatt des Nachbarschaftszentrums im Jahr 2019 zwischenzeitlich für ihre Proben nutzte, gab den Besucher*innen einen Einblick in ihre künstlerische Arbeit. Mit Gegrilltem von der Baustellenkantine mood.kitchen wurde ein sonniger und spannender Nachmittag perfekt abgerundet.

 

Wildgarten Open House Führung

(c) ARE Development

 

Der Sommer

Das Freiluftkino im Wildgarten ist bereits zur Tradition geworden und hat auch diesen Sommer wieder zahlreiche Besucher*innen angelockt. Wie im letzten Jahr wurde das Kino auf der Terrasse des Nachbarschaftszentrums abgehalten. Am Spielplan stand der Film Shoplifters – Familienbande. Wir freuen uns schon auf die nächste Vorstellung im Wildgarten. Die Organisation dafür ist bereits in vollem Gange!

Den Sommer haben uns darüber hinaus auch das Performanceduo navaridas&deutinger versüßt. Sie haben die Räume des Nachbarschaftszentrums von Mai bis Juni genutzt, um ihre Performance Onirica zu proben. Im Juni wurde dann zur offenen Probe geladen. Eine Vernissage inklusive Lesung der Künstlergruppe writing through material.club stand im Juli am Programm.

 

Sommerkino auf der NBZ-Terrasse

(c) Caritas STA

 

 

„unfinished sympathy" - Ausstellung und performative Lesung

(c) Raphael Krottenauer

 

 

Der Herbst

Was im Sommer in der Werkstatt des Nachbarschaftszentrums an künstlerischer Tätigkeit begonnen hat, fand auch noch im Herbst eine willkommene Fortsetzung. Dieser stand ganz im Zeichen der Theaterkunst. Stefanie Sourial gab in Colonial Cocktail auf ernste und gleichzeitig humorvolle Weise Einblicke in die Verbreitung und Geschichte von Spirituosen. Die Künstlergruppe notfoundyet begeisterte die Besucher*innen in Hot Springs mit schlüpfrigen Publikumsdialogen und einer Menschenfontäne.

 

Clonial Cocktail in der NBZ-Wekrstatt

(c) Stefanie Sourial

 

 

Der Winter

Auch das Kranzbinden war 2019 wieder ein Fixtermin im Wildgartenkalender. Zahlreiche Besucher*innen durften diesmal Ihre Bastelbegeisterung im neu renovierten Gemeinschaftsraum des Nachbarschaftszentrums ausleben. Bei Tee, Kaffee und Keksen wurden in DIY-Manier schöne, individuelle Kränze gezaubert.

 

Kranzbinden 2019

(c) Caritas STA

 

Nicht zu vergessen sind natürlich all jene Veranstaltungen von Wildgärtner*innen, Anrainer*innen und Interessierten, die das Nachbarschaftszentrum auch zwischendurch mit reichlich Leben gefüllt haben. Vielen Dank für Ihr Interesse!

Gemeinsam gestalten wir das Nachbarschaftszentrum als Ort des öffentlichen Lebens für Alle und entwickeln den Wildgarten als lebendiges und inklusives Quartier!

 

Wir freuen uns schon sehr, Sie hoffentlich bald wieder bei uns vor Ort begrüßen zu dürfen. Bis dahin heißt es noch ein wenig durchhalten und die schönen Momente nicht zu vergessen!

 

Bis zu einem persönlichen Wiedersehen vor Ort, ist das Quartiersmanagement der Caritas Stadtteilarbeit im Wildgarten für Sie nach wie vor telefonisch und per Mail erreichbar. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

 

Telefon | 0676 66 777 62

E-Mail | nachbarschaftszentrum@wildgarten.wien

 

 

 

 

 

 

Warning: Undefined array key "HTTP_REFERER" in /home/.sites/910/site1304514/web/wp-101/wp-content/themes/hue/functions.php on line 221
 
 
 
Update

Kosten für die Raumnutzung

Das Nachbarschaftszentrum im Wildgarten ist ein Ort für Gemeinschaft und Austausch. Das Nachbarschaftszentrum lebt von Ihren Ideen und Initiativen und Mehr

 

So registrieren Sie sich

Die Räumlichkeiten des Nachbarschaftszentrums können selbstständig über eine Website oder über die App (iOS und Android) Treffpunkt Wildgarten gebucht werden. Mehr

 

Bedienung des Buchungs- und Schließsystems

Wenn Sie sich registriert haben, können Sie sich selbständig einbuchen und erhalten einen Code zum Öffnen und Schließen der Türen. Mehr

 

Infos zu den Räumen im Nachbarschaftszentrum

Sie können das Nachbarschaftszentrum für Ihre Ideen mieten! Anbei finden Sie die wichtigsten Informationen zu den Räumen, die separat genutzt Mehr

 
 

Vom wachsenden Wildgarten und seinen Baustellen

Heuer ist im Wildgarten wieder so einiges passiert. Dabei entsteht nicht nur immer mehr Wohnraum, sondern auch die Nachbarschaft wird Mehr

 
 

So bunt ist die Vielfalt an Angeboten im Nachbarschaftszentrum

Seit diesem Frühjahr ist das Nachbarschaftszentrum so lebendig wie noch nie. Die Bewohner*innen und Anrainer*innen des Wildgartens haben dafür gesorgt, Mehr

 

Nutzungsleitlinien

Bevor Du loslegst Schau dich um, ob der Raum ordentlich & sauber hinterlassen wurde –> Nein? Schadensmeldung per App & Mehr

 
 

Vom Pläne schmieden und Ideen spinnen im Wildgarten

Ende April lud das Quartiersmanagement zum Wildgartenforum ein. Eine Gelegenheit für Bewohner*innen des neuen Stadtquartiers, ihre Themen, Ideen und Anregungen Mehr

 
 

Unsere Sharing-Angebote im Wildgarten

Im Wildgarten steht neben dem tollen Lastenrad Wilde Hilde und praktischen Sharing Items, wie Plattenwagen und Sackrodel, auch ein modernes Mehr