Raumnutzung und Nutzungskonditionen

 

Mit der Erhaltung des Nachbarschaftszentrums sind, neben den Betriebskosten, auch Kosten für die Reinigung der Räume, die Instandhaltung des Inventars und die Besorgung von Hygieneartikeln verbunden. Diese Kosten werden mit einem Unkostenbeitrag gemeinschaftlich von den Nutzer*innen des Nachbarschaftszentrums getragen und über das digitale Buchungs- und Schließsystem beglichen.

 

 

Das Nachbarschaftszentrum im Wildgarten ist ein Ort für Gemeinschaft und Austausch. Das Nachbarschaftszentrum lebt von Ihren Ideen und Initiativen und kann dann in seiner jetzigen Form erhalten bleiben, wenn seine Nutzer*innen einen verantwortungsvollen Umgang mit ihm pflegen. Hinterlassen Sie die Räume so, wie Sie sie bei einer Nutzung vorfinden möchten. Nutzen Sie dafür auch gerne die Reinigungsutensilien, die Sie vor Ort in den Abstellkammern finden.

 

Kosten für die Raumnutzung

€ 12 pro Stunde bzw. € 6 pro halbe Stunde
Kommerzielle oder auch nicht-kommerzielle Nutzungen von Privatpersonen, Unternehmen oder Vereinen können für einen Unkostenbeitrag selbstständig eingebucht werden.

Kostenlose Veranstaltungen von und für alle Nachbar*innen

Das Team des Nachbarschaftszentrums bietet regelmäßig kostenlose Veranstaltungen (Sommerkino, Offene Kochrunden, Kranzbinden) an, die den Bewohner*innen und Anrainer*innen des Wildgartens sowie allen Interessierten offenstehen. Infos zu aktuellen Veranstaltungen finden Sie auf der Webseite oder auf Facebook.

Haben Sie Ideen für weitere Aktivitäten für Ihre Nachbarschaft? Möchten Sie selbst eine kostenlose Aktivität von und für Nachbar*innen starten und gemeinsam mit Ihren Nachbar*innen aktiv werden? Kontaktieren Sie das Team des Nachbarschaftszentrums und erzählen Sie davon!

 

 

Kostenlose Veranstaltungen funktionieren auch nicht gänzlich ohne finanzielle Unterstützung: Egal, ob Geschirrspültabs, Toilettenpapier oder neue Ausstattungsgegenstände – Spenden unterstützen den laufenden Betrieb des Nachbarschaftszentrums und machen eine gemeinsame Weiterentwicklung möglich. Eine Spendenbox für Ihren Beitrag finden Sie vor Ort.

 

Das Team der Caritas Stadtteilarbeit steht als Ansprechpartner*in für Ihre Anliegen rund um die Buchung und den Zugang zum Nachbarschaftszentrum zur Verfügung.

 

M nachbarschaftszentrum@wildgarten.wien

T +43 676 6677762

 

© Caritas Stadtteilarbeit

 
Digitaler Nachbarschasftstref
 

Nachbarschaftstreff Online

In einer Zeit, in der soziale Kontakte auf ein Minimum reduziert werden sollen, Home Office und Kinderbetreuung zu Hause den Mehr

 

Quartiersmanagement online!

Liebe Wildgärtner*innen, das Quartiersmanagement agiert in Abstimmung mit den Vorgaben der Caritas Wien und der Bundesregierung aktuell im Home Office. Mehr

 

Einziehen ins enstehende Quartier

Das Siedeln und Leben in einem neu entstehenden Stadtteil kann Herausforderungen mit sich bringen: Be- und Entladen von Transportfahrzeugen, Zufahren Mehr

 

Das Wohnprojekt Rosegarden sucht Nachbar*innen!

Wir beziehen im März 2020 unsere vier Häuser im Zentrum des Wildgartens am Rosenhügel – im Grünen und doch in Mehr

 
Einladung

Einladung zum Willkommensabend im Nachbarschaftszentrum

Neu im Wildgarten? Wir laden Sie ins Nachbarschaftszentrum ein! Das Team des Quartiersmanagements heißt alle neuen Bewohner*innen des Wildgartens herzlich Mehr

 

Buchungs- und Schließsystem

Die Räumlichkeiten des Nachbarschaftszentrums können selbstständig über eine Website oder über die App (iOS und Android) Treffpunkt Wildgarten gebucht werden. Mehr

 

Raumnutzung und Nutzungskonditionen

Mit der Erhaltung des Nachbarschaftszentrums sind, neben den Betriebskosten, auch Kosten für die Reinigung der Räume, die Instandhaltung des Inventars Mehr

 
Buchungs- und Schließsystem

Ab Jetzt: Elektronisches Buchungs- und Schließsystem im Nachbarschaftszentrum

Sie planen ein Geburtstagsfest? Sie möchten einen Stammtisch im Grätzl initiieren? Sie organisieren eine Vernissage mit Ihren Kunstobjekten? Oder Sie Mehr