Der Wildgarten plant vorausschauend

 

Ein neuer Wohnraum entsteht – ein Stadtquartier, in dem der Straßenfreiraum den Fußgänger_innen und Radfahrer_innen gehört und Autos in Sammelgaragen unter dem Quartier parken. Bis der Wildgarten jedoch fertiggestellt ist, muss allerdings auch hier einiges bewegt werden. Denn auch das nachhaltigste Bauprojekt bedarf einer Baustelle, die bis zur Fertigstellung des Wohnquartiers, eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt. Der Wildgarten lenkt bereits hier ein und versucht die logistischen Aufwände auf ein Minimum zu reduzieren.

Im Auftrag der Entwicklungsgesellschaft ist von ROMM/MISCHEK ZT für die Errichtung des Wildgartens ein Baulogistikkonzept erarbeitet worden, das mit besonderen Maßnahmen eine umwelt- und anrainer_innnenfreundliche Bauführung ermöglicht. Verkehrsvermeidung steht dabei im Sinne der Anrainer_innen an erster Stelle. Insgesamt konnte dank des Logistikkonzepts bisher bereits eine Einsparung von ca. 10.000 Lkw Ein- und Ausfahrten auf die Baustelle verzeichnet werden.

 

In den kommenden Beiträgen möchten wir Ihnen die drei wichtigsten Faktoren der Vermeidung von Baustellenverkehr näherbringen, die den Wildgarten von anderen Bauprojekten unterscheidet. Dazu zählen die Zwischenlagerung des Humus, die Wiederverfüllung der Baugruben und die Verwendung einer Ortbetonanlange.

 
 
 
TERMIN

Do it yourself – Winterliches Kranzbinden im Wildgarten

Während die baulichen Maßnahmen für den Wildgarten voranschreiten, lädt das Nachbarschaftszentrum zum Jahresausklang wieder zu einem winterlichen Besuch ein! Wann: Mehr

 
 

Aus alt mach Neu – Wildgartenhaus & zwei Villen

Bald geht’s los! Die ersten vier Wohnungen des Wildgartens werden in den bestehenden, denkmalgeschützen Villen entstehen. Die Bestandsgebäude stammen aus Mehr

 
 

Wir bauen mit Holz!

Im Wildgarten steht der erste Bauplatz in Holzbauweise in den Startlöchern. Als eines der sieben Versprechen ist uns der Einsatz Mehr

 
 

210 freifinanzierte Mietwohnungen im Wildgarten

Das nächste Bauprojekt im Wildgarten steht in den Startlöchern! Auf Bauplatz 2, entlang der Wildgarten Allee und dem Emil-Behring-Weg, errichtet Mehr

 
 

Frisch gekocht im Wildgarten!

Am Fuße des Rosenhügels entsteht Wiens erstes Wohnquartier in einem Wildgarten. Neben vielfältigen Wohnformen und gemeinschaftlich genützten Freiflächen, gibt es Mehr

 
 

Der Wildgarten zieht an einem Strang

Im Wildgarten entsteht ein vielfältiges Wohnquartier direkt an den Ausläufern des Rosenhügels. Neben den vier Baugruppen, entwickeln auch unterschiedliche Bauträger Mehr

 
 

WILLDAwohnen geht in die Erweiterungsphase

Im Wildgarten gibt es vier vielfältige Baugruppen. WILLDAwohnen ist eine davon und läutet die nächste Erweiterungsphase ein! Ziel der Baugruppe Mehr

 
 

Leistbares Wohnen im Wildgarten

Auf Bauplatz 17 des Wildgartens entsteht ein fünf-geschoßiger Gemeindebau NEU der WIGEBA Wiener Gemeindewohnungs Baugesellschaft m.b.H. Das Projekt wurde entsprechend Mehr